rosa blühende Küchenschelle

Honorar

Da ich eine Privatpraxis betreibe, ist eine Abrechnung über die gesetzlichen Krankenkassen nicht möglich. Eine Kostenübernahme durch private Krankenkassen und Zusatzversicherungen ist je nach Versicherungsvereinbarung möglich.

Für Selbstzahler*innen kostet eine Einzeltherapiestunde 90 Euro (60 Min.).
Für eine Paartherapie-Sitzung, die ich gemeinsam mit meinem Mann, Henning Lichte, Mediator, gestalte, berechnen wir 210 Euro (90 Min.). Die Kosten für eine Paartherapie werden leider nicht von Krankenkassen übernommen.
Beratungen zum Thema „Hochsensibilität“ für hochsensible Menschen, Eltern oder andere Begleitpersonen hochsensibler Kinder kosten 90 Euro (60 Min.).
Eine Umsatzsteuer fällt nicht an.

Anmerkung zum Selbstbezahlen:
Es erfolgt von meiner Seite aus kein Eintrag von Diagnose oder Therapieverlauf in offizielle Krankenakten. Das könnte im Fall einer anstehenden Verbeamtung bzw. bei einem Wechsel in die private Krankenversicherung für Sie bedeutsam sein.

Selbstverständlich erhalten Sie über Ihre Behandlung eine Quittung, die Sie steuerlich geltend machen können.